Spenden – Helfen – Glück stiften

Ende 2016 fiel der Startschuss für die Gründung einer Stiftung des Vereins Bürger für Bürger e.V. Neben Mitgliedsbeiträgen, entgeltlichen Leistungen und Sponsoring wird die ins Leben gerufene Stiftung die Finanzstrukturen des Vereins ergänzen und nachhaltig stärken.
Der Verein möchte mit vielfältiger Unterstützung dort helfen, wo persönliche oder strukturelle Engpässe die Selbsthilfe nicht mehr garantieren. Durch die Stiftung haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, mit einer Zustiftung oder Spende diese Hilfe zur Selbsthilfe in ihren unterschiedlichen Facetten zum Wohle des Hilfebedürftigen nachhaltig zu fördern und zu erweitern.

Gute Gründe für eine Spende:

  • Verantwortung übernehmen: Sinnvolle Hilfsprojekte persönlich fördern.
  • Heimat fördern: Initiativen in der eigenen unmittelbaren Lebenswelt unterstützen.
  • Zeichen setzen: Das Miteinander bewusst stärken.
  • Steuern sparen: Gleichzeitig Vorteile nutzen und Gutes tun.
  • Zukunft gestalten. Heute schon einen Beitrag für die Welt von Morgen leisten.
    Vieles konnte bisher mit den Geldern des Vereins umgesetzt werden. Aber es muss auch Neues im Blick behalten werden, um für die Herausforderungen des demografischen Wandels zukünftig gut aufgestellt zu sein. Die Umsetzung von Ideen und Visionen ist immer mit einem finanziellen Aufwand verbunden. Aber es lohnt sich!

Gutes anstiften: Das hilft den Menschen und unserer Heimat weiter!

Ihre Ansprechpartner stehen Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung und freuen sich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail:

Gerd Becker      gerd.becker@buerger-daun.de | Tel.: 06592 926 31 98
1. Vorsitzender

Alfred Bauer      alfred.bauer@buerger-daun.de | Tel.: 06592 38 90        
Projektbeauftragter

Stiftung Bürger für Bürger